DP Otto-Fuchs-Kindergarten

Nachdem ich die erste Woche, mit nur drei Arbeitstagen, hinter mir habe, schreibe ich meinen ersten Bericht.

Generell sei gesagt, dass es bisher nahezu komplett meinen vorherigen Erwartungen entspricht. Außer zum Beispiel zwischendurch den Aufenthaltsraum zu säubern spielt man die meiste Zeit nur mit den Kindern und passt auf, dass ihnen nichts passiert.

Die Kinder selbst sind natürlich sehr verschieden. Von einigen bekommt man nichts mit, andere sind von Anfang an recht anhänglich. Aufgrund des Verhaltens der Kinder passiert es leider sehr schnell, dass man einige Kinder den anderen vorzieht, oder einige einem sogar etwas auf die Nerven gehen. Damit rechnet man aber natürlich schon vor dem Praktikum und das lässt sich nun mal nicht ändern.

Allgemein ist es aber – bis auf die langen Arbeitszeiten – eine recht entspannte Stelle.

Schreibe einen Kommentar