Praktikum in Afrika 2

Nun ist auch die zweite Woche unseres Praktikums vorbei. Am Montag den 24.06 startete der Workshop in der University of Pretoria. Der Workshop beinhaltet das Thema Klimawandel vor allem in Relation zu Südafrika. Diese Woche haben wir uns viele Vorträge des Leadership Teams angehört, die auf einander aufbauen und nach und nach den Klimawandel erklären. An dem Workshop nehmen ca.40 Studenten, kommend aus Südafrika, teil. Unsere Aufgabe ist es jeden einzelnen zu interviewen und sie zu fragen was ihnen der Workshop „habitaple planet“ bringt und was ihnen daran gefällt und nicht gefällt. Diese Interviews werten wir aus um dem Leadership Team zu helfen den nächsten Workshop zu gestalten. Die Vorträge wurden durch Spiele und Übungen verdeutlicht um sie besser zu verstehen. Zu dem Workshop gehören drei Exkursion, von denen wir eine am Donnerstag gemacht haben. Diese ging in das klipriversberg Nature Reserve, in das Hector Peterson Museum und in die Vilakazi Street, in der 3 Nobelpreisträger lebten, unter anderem Nelson Mandela. Wir lernten einiges über die südafrikanische Geschichte und haben viele neue und interessante Eindrücke gewonnen. Wir haben viele neue Kontakte geknüpft und freuen uns auf die weitere Zeit.

Lynn und Evalotta

Schreibe einen Kommentar